Ein Schiff wird kommen.

Kurz vor Heiligabend gab es im Wohnheim Bellevue eine spannende Neuinterpretation der Krippengeschichte zu sehen – und zu hören. In einer Art Crossover-Story «Das Traumschiff meets Krippe in Bethlehem» führten die Bewohnerinnen und Bewohner ein Weihnachtsspiel der ganz besonderen Art auf. Darin überbringen die Traumschiff-Matrosen nach beschwerlicher Reise über die sieben Meere ihr Licht in den Stall von Bethlehem.

Neben der wundervollen Geschichte, die das Atelierteam detailreich inszenierte, gab es sowohl Seemanns- als auch Weihnachtslieder zu hören. Unterstützt von den freiwilligen «Good Workern» der St.Galler Kantonalbank (vielen Dank für den grossen Einsatz) hatten sowohl die Schauspieler als auch das Publikum enorm viel Spass und Freude an der rundum gelungenen Aufführung.

 

Zurück