Hautnah an den Musicalstars.

Im Zusammenhang mit dem heutigen #GivingTuesday (dem internationalen Tag des Gebens und Spendens) hat die St. Galler Kommunikationsagentur alea iacta ag gestern Abend ein Charity-Konzert in der Tonhalle in St. Gallen veranstaltet. Mit Sabrina Weckerlin und Mark Seibert standen zwei ganz grosse Namen des deutschsprachigen Musicals auf der Bühne.

Inmitten des Publikums befanden sich auch 16 Bewohnerinnen und Bewohner der Stiftung Waldheim, welche diesen musikalischen Leckerbissen auf besondere Einladung der alea iacta ag geniessen konnten. Die beiden Stimmen sowie die mal berührenden, mal poppigen und mitunter auch tanzbaren Songs wie beispielsweise «Time of my life» aus «Dirty Dancing» haben ganz schön Eindruck gemacht. Wir danken dem Team der alea iacta ag herzlich für diese tolle Geste.

Zurück